Wissenswertes über Microneedling


Beim Microneedling wird die Epidermis mit einem speziellen Microneedling Stift perforiert. Dadurch entsteht eine Vielzahl von kleinen Microverletzungen in der obersten Hautschicht.

 

Der natürliche Regenerationsprozess der Haut wird in Gang gesetzt. Unmittelbar nach der Behandlung setzen die Zellen Wachstumsfaktoren frei welche die Produktion von Kollagen, Elasin, sowie Hyaluronsäure stimulieren. Die Microzirkulation wird gesteigert wodurch die Haut besonders aufnahmefähig für die eingeschleusten hochwertigen Wirkstoffe wird.
Der natürliche Heilungsprozess führt zu einer verbesserten Nährstoffaufnahme, zur Verjüngung der Haut, sie wird gestärkt und gefestigt.

 

Mögliche positive Effekte an Gesicht, Hals und Körper:

Faltenreduktion

Hautbildverfeinerung

Porenverkleinerung

Hautverjüngung bei sonnengeschädigter Haut

Verbesserung von Aknenarben

Verbesserung bei Altersflecken

Aufhellung bei Pigmentstörungen

Abflachung von Narben sowie

die Verbesserung bei Dehnungs-/ und Schwangerschaftsstreifen

 

Eine optimale Heimpflege ist ein wichtiger Bestandteil der Behandlung, denn die Haut benötigt danach viel Feuchtigkeit und Schutz. Es ist ratsam, empfolene Pflegeprodukte regelmäßig Zuhause zu verwenden. Durch eine gewissenhafte Nachbehandlung können die Ergebnisse optimiert werden.